Wildkräuter – die Pimpinelle

| Birgits Kräuterwelt

Wildkräuter – die Pimpinelle

Die Pimpinelle ist ein wunderbares Würzkraut. Und du wirst staunen, du findest die Pimpinelle – auch kleiner Wiesenknopf genannt – sogar im Winter unter dem Schnee.

Ich liebe sie, denn Sie hat einen herben, frischen Geschmack, der leicht an Gurke erinnert. Auf unserem Speiseplan findet sie ihren Platz im Salat, im Gemüse und auf dem Butterbrot. Lecker………… probiere es aus. Super geeignet ist das Würzkraut auch in der “Frankfurter grünen Sosse” oder Kräuterquark sowie auch Kräuterbutter.

Als “Heilkraut” sagt man ihr eine lindernde Wirkung bei Magenbeschwerden, Magenkrämpfen und Frühjahrsmüdigkeit nach……..,ob sie dann auch geeignet ist bei “Winterschlaf”?! – ich könnte es mir vorstellen, denn warum nicht auch für andere Antriebslosigkeiten außerhalb des Frühjahrs.

Und jetzt kommt der Lieblingssatz meiner Großmutter mal wieder zum Einsatz, denn die Pimpinelle wird auch Bibernelle genannt und sie sagte immer: “Trinket Tormentill und Bibernell, dann sterbet ihr nit so schnell!” – Dieses Schlagwort wird mich wohl auf Lebzeiten begleiten. – Danke liebe Oma Elsa.

Ich wünsche allen Lesern einen schönen 2. Adventssonntag. Bleibt gesund und auf bald.

Liebe Grüße Eure Birgit